Vita als PDF (1700 KB)




Andrea Übelacker
1971 geboren in Hirschau/Oberpfalz 1991 1998 Studium Kommunikationsdesign/Diplom an der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule in Nürnberg 1998 5/2002 Studium Freie Bildende Kunst an der UdK Berlin bei Prof. Dieter Hacker 5/2002 2/2005 Bildende Kunst/Visual Culture Studies bei Prof. Katharina Sieverding 02/2005 Meisterschülerin bei Prof. Katharina Sieverding Stipendien 2009 Goldrausch Künstlerinnenprojekt art IT 2008 Käthe-Dorsch-Stipendium 2006/2007 Dorothea-Konwiarz-Stipendium Einzelausstellungen 2008 Perlen, Spiegelglanz und Kaschmir Projektraum Scotty Enterprises 2007 Galerie der Dorothea-Konwiarz-Stiftung, Berlin Unfortunately I gave him the I Projektraum Scotty Enterprises 2005 Birds& Stripes Galerie Unterwegs, Berlin-Marzahn Gruppenausstellungen 2008 Anonyme Zeichner #9 Künstlerhaus Bethanien, Berlin Groß denken Projektraum Scotty Enterprises 2007 Salon 2007 Kunstraum Leipzig D21 Das ist das Ende des Farbfernsehens Projektraum Scotty Enterprises 2006 Vorwärts zur Realität Ausstellungsprojekt mit Felix Loycke, Roger Wardin, Alexandra Schlund, ... im Ballhaus Ost, Berlin Import Ausstellungsprojekt im P1 der UdK Berlin 2005 MeisterschülerInnenausstellung in der Quergalerie der UdK Berlin 2004 Wildwuchs Kunst, Film, Text, Sound, Lounge im Rahmen des Kunstherbstes im Theaterdiscounter in Berlin (mit Sabine Fassl, Norbert Arns, Helmut Brosch, Emil Holmer) Bookies Galerie M29 Brückner + Richter in Köln 2003 Word/Art Berliner Kunstprojekt Gneisenaustrasse 2002 Klecks beige Klasse Sieverding im Haus am Lützowplatz, Berlin Messebeteiligungen 2008 V. Berliner Kunstsalon mit Scotty Enterprises, ehemaliges Umspannwerk, Berlin 2007 IV. Berliner Kunstsalon mit Scotty Enterprises, ehemalige Zentralwerkstatt der BVG, Berlin tease art fair Rheintriadem Köln, mit Scotty Enterprises 2006 III. Berliner Kunstsalon mit Scotty Enterprises, in der Arena, Berlin